Butterblume in Afrika
Butterblume in Afrika

Toro Babies Home, Uganda

 

 

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun,
können sie das Gesicht der Welt verändern.“

... sagt ein afrikanisches Sprichwort.

 

 

Ich würde mir sehr wünschen, wenn wir gemeinsam viele kleine Dinge mit Ihrer Hilfe auf den Weg bringen können. Im Namen der Kinder des Toro Babies Home bedanke ich mich für Ihre Unterstützung.

Marina Meger, September 2015

 

 

Spendenkonto Partnerschaft Gesunde Welt e.V
Vereinigte Volksbank AG
Kontonummer: 443 739 005
Bankleitzahl: 603 900 00
BIC: GENODES1BBV
IBAN: DE76603900000443739005
Verwendungszweck: "Unterhaltskosten Toro Babies"

12.04.2019 Neuigkeiten aus dem Toro Babies Home von Matron Betty

 

Das Toro Babies Home hat seit Dezember vier junge Säuglinge als Neuzugänge aufgenommen.

Diese kleinen Säuglinge sind eine große Herausforderung für das Babyheim, da sie viel Milch trinken und die Dosen mit künstlicher Säuglingsnahrung sehr, sehr teuer sind. Jeder Säugling benötigt 2 Dosen in der Woche. Das sind etwa 25 € pro Kind, pro Woche.

Durch die hohe Kostenbelastung für künstliche Säuglingsnahrung fehlen dem Toro Babies Home die Mittel für andere notwendige Ausgaben.  

 

Dies sind die Neuzugänge seit Dezember:

Trinnah Maracle Nkwanzi

Trinnah kam in das Babyheim, als sie vier Tage alt war. Die Mutter war psychisch krank und starb später und die Familie kann sich nicht um dieses Baby kümmern. Trinnah wächst und gedeiht. Sie trinkt ihre Milch gut und ist, nunmehr drei Monate alt, sehr aktiv.

Byamukama Samuel

Samuel ist jetzt sechs Wochen alt. Seine Mutter ist unter der Geburt verstorben. Samuel wächst und er verträgt die künstliche Säuglingsnahrung sehr gut.

 

Er hat die Mutter zum Zeitpunkt der Geburt verloren, aber er wächst sehr gut und trinkt seine Milch gut.

Paul Miracle Mike Murungi

Paul, aktuell sechs Wochen alt, wurde von seiner jungen Mutter, einer Studentin an der Universität, in eine Latrine geworfen. Die Mutter wurde ins Gefängnis verbracht und das Baby wurde drei Tage gut im Krankenhaus behandelt, bevort es zur Pflege im Toro Babys Home aufgenommen wurde. Paul gedeiht ebenfalls und trinkt gut.

Victor Muwanguzi

Victor ist jetzt 11 Tage alt. Er wurde gestern vom Bewährungshelfer hierher gebracht, weil die Mutter psychisch krank und stationär in einer Klinik aufgenommen ist. Dort erhält die Mutter Behandlung, aber es gibt keine Verwandten in der Nähe, die sich um Victor kümmern können.

Victor trinkt sehr viel und gut. Bei ihm reicht die Dose Säuglingsnahrung nur für 2 Tage!

Angel Nyangoma Amooti

Es gibt gute Neuigkeiten von Angel. Sie wächst und entwickelt sich sehr gut.

Sie kann jetzt nahezu problemlos essen und muss nicht mehr erbrechen. Betty und das Team sind so glücklich darüber. Angel ist sehr aktiv, alle Besucher mögen sie wegen ihres Charakters sehr und nehmen sie gerne auf den Arm. 

Mother Rossette kümmert sich auch sehr um Angel und hat jetzt eine spezielle Diät entwickelt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Meger 2019