Butterblume in Afrika
Butterblume in Afrika

25.02.2014 Tumbili Campsite, Seronera, Serengeti, 63 km

Happy Birthday, Jochen! Alles gute zum Geburtstag. Heute Morgen lassen wir es aus gegebenen Anlass etwas ruhiger angehen. Andi ging bereits seit gestern mit Halsschmerzen und leichtem Fieber nicht gut, ich hatte wegen der juckenden Mückenstiche und der geschwollenen Tsetsefliegenstiche eine schlaflose Nacht. Unser üppiges Frühstück hatte Steffi mit einem Strauß Wildblumen für Jochen dekoriert und von Prosper gab´s zum Geburtstag eine extra Portion gebratenen Schinken.

 

Gegen 08:30 Uhr begaben wir uns wieder mit beiden Fahrzeugen auf Game Drive, um in den Masai Kopjes nach Löwen zu suchen.

Karte Seronera 25.02.2014, T4 Africa
Elsterwürger /Magpie Shrike (Urolestes melanoleucus), Seronera, Serengeti
Seronera, Serengeti
Schwarzbauchtrappe/Black-bellied Bustard (Lissotis melanogaster), female, Seronera, Serengeti
Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Klipschliefer, Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Rüppellwürger/Northern White-Crowned Shrike (Eurocephalus rueppelli)
Zwergspint/Little Bee-eater (Merops pusillus), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Zwergspint/Little Bee-eater (Merops pusillus), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Zwergspint/Little Bee-eater (Merops pusillus), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Zwergspint/Little Bee-eater (Merops pusillus), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Grillkuckuck/Black Coucal (Centropus grillii), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Graumantelwürger/Grey-backed Fiscal Shrike (Lanius excubitoroides)
Weißbrauenkuckuck/White-browed Coucal (Centropus superciliosus), Massai Kopjes, Seronera, Serengeti
Zistensänger/Cisticola, Seronera, Serengeti

Löwen gab´s nicht, dafür einige hübsche Vögel und einen Baumleoparden in weiter Entfernung an der üblichen Zufahrt zum Picnic Spot.

 

Zum sehr üppigen Lunch waren wir dann wieder auf der Campsite. Ich meine es war unserer letztes Lunch in dieser Form, denn so langsam beginnt das gute Essen anzusetzen und bei den Temperaturen ist die Verpflegung einfach zu viel und zu gut! Wir haben dann öfter mal eine Lunchbox mitgenommen.

 

Jochen und ich verbrachten den Nachmittag relaxend im Camp während Axel, Steffi und Andi mit Lazaro den Retima Hippo Pool Richtung Westen einen Besuch abstatteten.

 

Allerdings war an ein gemütliches Schläfchen im Zelt nicht zu denken, denn Jochen hatte dieses nicht etwa im Schatten aufgebaut... Also nutzte ich den Nachmittag um unser mobiles Heim noch einmal einige Meter zu versetzen. Mittlerweile stürzten sich auch hier auf der Campsite die Tsetses auf mich. Die überall aufgehängten blau-schwarzen Tsetsefliegenfallen sind wohl noch zu wenige oder sie müssten mal wieder mit einem Insektizid präpariert werden.

 

Jessica war so lieb und hat gegen ein kleines Trinkgeld unsere Wäsche gewaschen.

Leopard, Seronera, Serengeti
Leopard, Seronera, Serengeti
Leopard, Seronera, Serengeti
Zebramanguste, Seronera, Serengeti
Zebramangusten, Seronera, Serengeti
kleines Lunch (!), Tumbili Campsite, Seronera
kleines Lunch (!), Tumbili Campsite, Seronera
kleines Lunch (!), Tumbili Campsite, Seronera
Schweifglanzstar/ Rueppell's Glossy-Starling (Lamprotornis purpuropterus), Seronera, Serengeti
Schweifglanzstar/ Rueppell's Glossy-Starling (Lamprotornis purpuropterus), Seronera, Serengeti

Beim abendlichen Dinner hatten wir viel Spaß und erfreuten uns noch einmal Steffis bisherigen Denglish-Sprüchen: "Pussycats eats a hole in the supermarket".

Sikoyo erkundigte sich, ob in Deutschland auch so viele Hühner in der Nachbarschaft gestolen werden. Steffi: "Nobody steals chicken in Germany - only in the supermarket".

In Steffis Nachbarschaft gibt es aber unheimlich viele Hauskatzen. Die benötigen so viel Futter, wie ein ganzer Supermarkt zu bieten hat. Daraus machte Steffi dann: " Pussycats eat a hole in the supermarket".

 

Zur Feier des Tages wurde eine der beiden Sauvignion Blanc Flaschen geöffnet, der bei Meat King gekaufte Pannetone wurde nicht benötigt, denn Prosper und Jessica überraschten Jochen mit einem selbst gebacken Kuchen - sogar mit blauer Schrift verziert "Happy Birthday, Jochen". Sex gab´s heute Nacht nicht, denn Jochen benötigte seine Kraft, um die Kerzen auf dem Kuchen auszupusten.

Jessica, Jochen und Geburtstagskuchen, Tumbili CS, Serengeti
Tumbili CS, Serengeti
Jessica, Jochen, Prosper, ?, Sikoyo und Geburtstagskuchen, Tumbili CS, Serengeti
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Meger 2017